Marken

Wir sind Marken-Fans! 

Hans G. Domizlaff und Siegfried Vögele, das Insitut für Markentechnik in Genf, Prof. Weinhold, Al Ries, Jack Trout und viele andere Koryphäen haben unser Markenverständnis sowie Markenentwicklungen geprägt.

Reisen bildet

Von Brauer-Kollegen in den USA haben wir gelernt, wie man Marken mit Witz und Innovationen schnell und effizient umsetzt. Der Kontakt zu Gastronomen und Gastronomie öffnet die Augen für Prozesse in der Konsumgüter- und Dienstleistungswelt. Mit „Selber-machen“ und „Finger-Verbrennen“ haben wir Erfahrungen gesammelt.

Der Wert der Unternehmung steckt im Kopf der Kunden

Marketing ist für uns ein "Un-Wort".  Marken sind in erster Linie Leidenschaft.  Markentechnik ist eine Wissenschaft und viel Arbeit. Alle Massnahmen, welche vielleicht austauschbare Produkte aus der Sicht des Kunden mehrwertig machen sind darum Investitionen in Marke und Unternehmung. Weil der wahre Wert der Unternehmung nicht in der Bilanz, sondern im Kopf des Kunden sitzt. Seine zukünftigen Einkäufe sind die Überlebensgarantie.

Mit dieser Philosphie haben wir mit Partnern, Freunden und Mitdenkern immer wieder versucht eigene  Marken aufzubauen und zum Erfolg zu bringen.

Einige Beispiele

 Pilgrim

www.pilgrim.ch

 

 

              

 

 

 

 

  www.brauhaus.ch

 

 

 

 

www.ittinger.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back&Brau

 

 Wartmann's       Biere für Freunde

   

 

 Beerculture

 

Weizentrumpf

 

Das erste Schweizer Weizenbier

 

  Ebeer